Salzbrezel-Karamell-Eis

Ja, der Sommer 2016… Mal war er da, meist war er nicht da. Und als keiner mehr damit gerechnet hatte, tauchte er plötzlich wieder auf. Auch ich hatte Mitte August den Sommer abgeschrieben und mich dazu entschieden, die Eismaschine wieder in den Keller zu bringen. Doch plötzlich war da die Sonne wieder am Himmel, so als wäre sie nie weg gewesen. Mental war ich schon auf Herbst eingestellt, doch auf einmal waren wieder kurze Hosen und T-Shirts angesagt und damit natürlich auch leckeres Eis.
Also rauf mit der Eismaschine in die Küche und das wahrscheinlich letzte Eis für diesen Sommer gezaubert. Obwohl, in den nächsten Tagen soll das Wetter ja noch einmal alles geben, möglicherweise reicht das ja für ein oder zwei weitere Rezepte. Farblich ist dieses Eis allerdings schon auf die nächste Jahreszeit abgestimmt; und ja, die Salzbrezel passen super zu Vanille und Karamell! Genießt also die letzten Sommertage, schleckt ein wenig Eis und lasst es euch gut gehen.

image


Was wird gebraucht?

  • 1 Ei
  • 1 gute Priese Salz
  • 80g Zucker
  • 1 Päckchen Vanilleessenz
  • 350ml Sahne
  • 150ml Milch
  • 40g Mini-Salzbrezel
  • 6TL Karamellsauce

Eine Eismaschine braucht ihr natürlich auch noch!

image


Und nu?

  1. Das Ei mit dem Salz schaumig rühren, dann den Zucker einrieseln lassen
  2. Erst Vanilleessenz, dann Sahne und Milch einrühren
  3. Die Masse in die Eismaschine geben und gefrieren lassen
  4. Währenddessen die Brezel klein brechen und 5 Minuten vor Schluss in die Eismaschiene geben
  5. Kurz bevor das Eis fertig ist, die Karamellsauce langsam in das Eis tropfen lassen

Übrigens gibt’s in den nächsten Tagen ein super einfaches Rezept für selbstgemachte Karamellsauce. Damit kann man das Eis dann vor dem Naschen direkt noch zusätzlich versüßen!

image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s