Sauerkirsch-Sahneeis mit weißer Schokolade

Wenn ich etwas absolut nicht mag, dann ist es Schwarzwälder Kirschtorte. Alkohol, Kirschen, Sahne und Zartbitterschokolade sind in Kombination einfach nicht lecker. Genauso verhält es sich bei Eis. Immer werden Kirschen mit dunkler Schokolade vermischt, nie findet man Eis, dass die leckeren Früchte beispielsweise mal mit weißer Schokolade kombiniert. Glücklicherweise bin ich im Besitz einer Eismaschiene und kann selbst entscheiden, welche Schokolade ich in mein Kirscheis werfe. Das Ergebnis ist ein Sahneeis mit Sauerkirschen und weißen Schokostückchen, dessen Rezept ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte.
Übrigens könnt ihr für das Sahneeis auch frische Kirschen verwenden. Diese haben momentan nämlich Saison. Ich war allerdings etwas zu faul zum entkernen, daher kommen meine Kirschen aus dem Glas. Das Ergebnis schmeckt aber bestimmt genauso gut.
Gerne würde ich mein Kirscheis ja auf dem Balkon schlecken. Da der Sommer sich momentan aber noch nicht so ganz entscheiden mag, ob er nun vorbeischaut oder nicht, vernasche ich mein Eis standartmäßig mit heißen Kirschen. So habe ich etwas zum Aufwärmen für die kalten Tage und etwas zum Abkühlen für die heißen. Da soll noch mal einer sagen, Eis kann man nur bei sommerlichen Temperaturen schlecken!

image


Was wird gebraucht?

  • 150g Sauerkirschen
  • 50ml Sauerkirschsaft
  • 1 Ei
  • 80g Zucker
  • 100ml Milch
  • 400ml Sahne
  • 100g weiße Schokolade

Die Zutaten sollten direkt aus dem Kühlschrank kommen, das Ei sollte so frisch wie möglich sein. Neben den frischen Zutaten benötigt ihr auch noch eine Eismaschiene, einen Pürrierstab und einen Mixer.

image


Wie macht man das Kirscheis?

  1. Kirschen mit dem Saft fein pürrieren
  2. Ei und Zucker mit dem Mixer schaumig Schlagen
  3. Erst Milch, dann Sahne und zuletzt das Kirschmus zum Ei geben und gut verrühren
  4. Alles in die Eismaschiene geben und gefrieren lassen
  5. Die Schokolade hacken und kurz vor Schluss in die Eismaschiene geben

Ihr könnt einfach ein großes Glas Sauerkirschen verwenden und aus dem Rest eine heiße Kirschsauce für das Eis zaubern. Dazu 1 TL Speisestärke mit etwas Wasser vermischen, die restlichen Kirschen mit dem Kirschsaft aufkochen und das Stärkewasser hinzugeben. Etwas köcheln lassen und zusammen mit dem Eis genießen.

image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s