Heidelbeer-Vanille-Konfitüre

Damals im Englischunterricht konnte ich mir nie merken, dass der Begriff ‚marmelade‚ nur Aufstriche mit Zitrusfrüchten beschreibt, die mir bekannte Erdbeermarmelade aber als ‚jam‚ bezeichnet wird. Im Deutschen, so dachte ich, ist einfach alles Marmelade. Beschäftigt man sich aber ein wenig mit Marmeladen, dann stößt man recht schnell auf eine EU-Verordnung, die einen Brotaufstrich aus Erbeeren heute rechtlich als Konfitüre bezeichnet, wohingegen dieser Begriff in Deutschland hauptsächlich für Fruchtaufstriche mit Stückchen verwendet worden ist. Demnach bin ich auch heute, einige Jahre nach meiner Schulzeit, noch leicht verwirrt, was den süßen Fruchtaufstrich betrifft.
Ob Marmelade, Konfitüre oder Gelee, das ist mir nun aber Käse. Die Hauptsache ist, dass ich etwas auf dem Brot habe, das mir schmeckt! Genau das tut meine Heidelbeer-Vanille-Konfitüre (ich hoffe, so ist das nun richtig, ansonsten bitte ich die EU um Nachsicht). Sie ist nämlich schön fruchtig und hat keine Stückchen, denn die mag ich gar nicht.

 image


Was braucht man für den Fruchtaufstrich?

  • 500g Heidelbeeren
  • 200ml Wasser
  • 250g Gelierzucker (2:1)
  • 1 Vanilleschote

Daneben benötigt ihr noch ein paar leeren Gläßer, einen Pürierstab und ein Sieb.

image


Wie kommt die Konfitüre ins Glaß?

  1. Marmeladengläßer und Deckel mit kochendem Wasser ausspühlen und abtropfen lassen; nicht abtrocknen!
  2. Heidelbeeren waschen, verlesen und mit 200ml Wasser weich kochen, dann pürieren und durch ein Sieb streichen
  3. Vanilleschote aufschneiden, das Mark heraus kratzen und Vanillemark mit der Schote zum Heidelbeerpüree geben
  4. Den Gelierzucker in den Topf geben und alles unter ständigem Rühren aufkochen lassen
  5. Vanilleschote entfernen und fertige Konfitüre in die Gläßer füllen
  6. Bis unter den Rand füllen oder auf den Kopf stellen, auskühlen lassen

image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s